Mehr als 100 Rebstockpaten!

Insgesamt habe ich bis heute über 100 Rebstockpaten für eine Patenschaft begeistern können. Das macht mich mächtig stolz und zeigt mir, dass es viel Interesse an den 3 Weinfeldern und überhaupt an unseren Rebsorten gibt.(Merlot,Syrah, Prensal Blanc).
Damit wir ganz schnell die 150 Paten erreichen gibt es heute mal etwas zu gewinnen.
Wir verlosen ein langes Wochenende auf der Finca Sa Vinya (Do.-So.) für 2 Personen im Doppelzimmer incl. Frühstück + Degustation von 6 Weinen incl. Blindverkostung+ Käse & Schoggi.(Gesamtwert 300 €uro)
Also Rebstockpatenschaft für Euch selber oder eine/n guten Freund/in abschliessen……. und Ihr nehmt automatisch an der Verlosung teil. Mehr Infos zur Rebstockpatenschaft

Solltet Ihr weitere Fragen haben??? Immer gerne unter:
info@sa-vinya.com www.sa-vinya.com +4915775267782

Ich freue mich auf Eure Nachricht und darauf Euch schon bald als aktiven Rebstockpaten auf der Finca begrüßen zu dürfen!!!
Und denkt immer daran….. in Vino veritas!
Euer Jörg!

Ein Jahr geh schnell vorbei…

Was für ein Jahr geht da zuende ?…. so viele neue und sympathische Menschen kennengelernt. Alte Freunde endlich mal wieder getroffen. Feste gefeiert und hart gearbeitet. Auch wenn es gerade hier bei FB oft so aussieht als wäre alles easy peasy….genau das ist es nicht. So kleine Pardiese brauchen ganz schön viel Zuwendung.
Aber gerade die köperliche Arbeit auf der Finca und im eigenen Wein macht mir und meinen Freunden so unendlich viel Spass und Freude. Also auf geht’s…2018 ruft.
Ich wünsche allen eine guten Rutsch und ein tolles 2018. Feiert schön!!

Hasta pronto
Jörg Zander

Die Reben sind in der Erde

Aktuelle Fotos vom 29. Juni 16. Zur Zeit wachsen die Reben wie wild. Noch 1-2 Wochen dann werden sie das erste Mal beschnitten und erzogen. Alle 7 Tage bekommt jeder Rebstock genau 8 Liter Wasser. Mehr nicht. Bei den Temperaturen von über 30 C ist das nicht viel. Aber die Rebstöcke sollen in die Tiefe wachsen. Die Wurzel soll sich in 10- 15 Metern Tiefe entfalten und nicht im oberen Bodenbereich wurzeln.

]Bildschirmfoto 2016-03-30 um 15.09.28Don de Sa VinyaUnser erstes „Vino Bootcamp“ geht zu Ende und wir haben mehr als 500 Reben der Sorte Prensal blanc in die gute rote Erde gesteckt. Das war teilweise richtig harte Arbeit. Wir waren in den 2 Wochen insgesamt mehr als 20 Leute, die alle ganz toll mit angepackt haben. Wir hatten mächtig viel Spass und abends am Lagerfeuer wurde es dann meistens richtig nett. Das große Gewächshaus wurde neu beplant und es wurden weiter neue Zitrusbäume gepflanzt. Unser nächstes Bootcamp mit dem Schwerpunkt Gewächshaus, Pflanzen und Hochbeete und Yogaplattform beginnt übrigens am 23. April und endet am 8. Mai. Wer Lust hat dabei zu sein, sollte sich schnell melden, da ich natürlich nur eine begrenzte Anzahl an Betten habe.

Danke nochmals an alle die dabei waren. Ihr wart richtig toll!

Euer Jörg

 

Südfrankreich trifft Mallorca

Lavendel aus dem GartenGenuss, Entspannung, Lebensfreude – das ist die mediterrane Lebensart. Meine Finca Sa Vinya auf Mallorca ist der perfekte Platz, um für kurz oder länger den Alltag hinter sich zu lassen. Gestalten Sie Ihre Auszeit ganz nach Ihren Bedürfnissen – ob Sie Lust haben, aktiv bei der Weinlese mitzuhelfen, per Mietwagen, Rad oder Roller individuell die Insel erkunden möchten oder einfach einen Rückzugsort zum Nichtstun, Denken und Träumen brauchen.

Die wunderschöne, weite Landschaft Mallorcas ist bekannt für den Ausbau köstlicher Weine und mannigfaltiger Gemüse- und Obstsorten, Aloe und aromatischer Kräuter. Auch Mandeln und Oliven für edle Öle stammen von hier. Auf meiner Finca treffen sich südfranzösisches Savoir-Vivre und mallorquinische Grandeza.

Aber die Insel ist nicht nur berühmt für ihre Strände und ihre einmalige Landschaft, auch für ihre besondere Art der Landküche. Einfache Gerichte aus hochwertigen mediterranen Zutaten haben den typischen Geschmack der südfranzösischen, als auch der mallorquinischen Küche stets geprägt.

Dazu genießt man gerne einen der kräftigen und aromatischen Rotweine aus den Anbaugebieten rund um unsere Finca : entweder aus unseren eigenen Gewächsen gekeltert, oder von prominenter Herkunft. Wir bieten unter anderem Weine von Peter Maffays Finca „Can Sureda“ sowie vom Weingut „Son Prim“ an, das Til Schweigers Weine keltert.

Genießen Sie mit allen Sinnen- das schöne Ambiente, das gute Essen, aber auch die Bewegung in freier Natur. Wandern, Klettern, Laufen, Fahrrad fahren und vieles mehr.

Erste Arbeiten

treckerZur Zeit bearbeiten wir gerade die ersten 2.000 qm Weinanbaufläche. Ab 1. März werden hier die ersten 500 Reben gesetzt. Der Boden wird tief umgepflügt und aufgelockert. Die Vorbereitungen laufen den ganzen Januar und Februar. In den ersten 2 Wochen starten wir dann mit unserem „Hand gegen Koje  Bootcamp“. 3-4 Stunden arbeiten und dann ab an den Strand oder in die Berge. Abends gibt es dann gemütlich Stunden am Lagerfeuer oder am Kamin. Wer noch Lust und Zeit hat kann sich gerne bei mir melden. Wir haben schon eine gute Mischung an Leuten zusammen, freuen uns aber selbstverständlich über jede zusätzliche Hand.