Das Haus

Die so genannte „Casa Rustica“, das Haupthaus, ist ein traditionell mallorquinischer Bau. 30 Zentimeter dicke, mit Naturstein verkleidete Außenmauern halten ihn im Sommer angenehm kühl, die sichtbaren alten Deckenbalken in allen Räumen tragen zum besonderen Charme des Gebäudes bei. Das Innere ist großzügig und geräumig, mit 270 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Stockwerken. Im oberen liegen zwei Doppel-Schlafzimmer mit Vollbad, ein gemütliches Wohnzimmer mit offenem Kamin, Fernsehbereich mit SAT-Anschluss, CD-Player und Radio, und zwei Balkone mit Blick auf das Tramuntana-Gebirge und den Felsriesen „El Gigante“.

Die drei Doppelschlafzimmer im Untergeschoss sind mit Duschbädern ausgestattet. Hier befindet sich auch der große Essbereich mit im mallorquinischen Stil gefliester Küche und einer Tafel mit Platz für zehn Personen. Draußen laden gleich drei Terrassen mit stilvollen Gartenmöbeln zum Verweilen ein, zwei davon direkt am Haus, eine am hauseigenen Pool.

Die Lage

Die Finca Sa Vinya liegt im Norden von Mallorca, zwischen den Orten Campanet und Sa Pobla, inmitten von Oliven- und Orangenplantagen, drei Kilometer entfernt vom Zentrum des Dorfes Buger. Auf den Nachbargrundstücken weiden Schafe und Pferde. Nichts stört den weiten Blick auf den Bergrücken des Puig de Santa Magdalena und die Hänge des Tramuntanagebirges. Trotz […]

Geschichte

Der Name „Sa Vinya“ hat viele Bedeutungen: der Weinberg, die Rebe, der Wein, aber auch „das kleine Weingut“. Und genau das war die Finca bei ihrem Bau im Jahr 1835. Noch heute erinnern Aloe Vera, Mandel- und Zitrusfruchtbäume auf dem Gelände an ihre landwirtschaftlichen Anfänge. Doch als um das Jahr 1900 die Reblaus den gesamten […]